Calibre 2.53.0

Der eBook-Reader kann digitale Bücher in vielen Formaten anzeigen

  • Kategorie:

    eBooks

  • Version:

    2.53.0

  • Arbeitet unter:

    Windows 10 / Windows 8.1 / Windows 8 / Windows 7 / Windows Vista

  • Programm in:Bei Deutsch
  • Programm-Lizenz:Kostenlos (gpl)
  • Vote:
    6,3 (38)

Calibre ist eine Software, mit der eBooks, also elektronische Bücher, organisiert, verwaltet und bearbeitet werden können. Mit Calibre ist es zudem auch möglich, eine herkömmliche Sammlung gedruckter Bücher zu katalogisieren und zu verwalten.

Calibre kann speichert eBook-Sammlungen und organisiert sie in einer Bücherliste. Dazu bezieht Calibre einerseits die in den Dateien des eBooks hinterlegten Daten. Andererseits greift Calibre über das Internet auf Online-Dienste wie Google Books, Amazon oder ISBNdb zu, um weitere Daten wie Schlagworte, Genre und dergleichen der Datenbank hinzuzufügen.

Calibre ermöglicht es ohne Weiteres, der Datenbank weitere Felder hinzuzufügen und mithilfe des Metadateneditors weitere Daten automatisiert oder manuell zu erfassen. So kann über neue Felder beispielsweise vermerkt werden, ob ein Buch gelesen wurde oder – bei gedruckten Büchern – ob es verliehen ist und von wem.

Calibre kann als Synchronisationswerkzeug der eBook-Bibliothek zwischen Computer und Lesegerät verwendet werden. Vor allem bei Lesegeräten, die Bücher über ein Dateisystem mit Ordnern und Unterordnern organisieren, ist das sehr nützlich, weil die Claibre die Bücherlisten nach frei vergebbaren Kriterien filtern und organisieren kann und die eBooks dann nach bestimmten Regeln auf dem Lesegerät speichert.

Darüber hinaus ermöglicht es Calibre, eBooks von einem in das andere Format zu konvertieren. Das ist vor allem für solche Nutzer interessant, die ein proprietäres Lesegerät wie Kindle benutzen. Calibre kann beispielsweise die Kindle-Dateien in ePub oder PDF wandeln – und umgekehrt. So müssen Nutzer von eBooks bei der Neuanschaffung eines Lesegerätes keine Kompatibilitätsprobleme fürchten.

Ein nützliches zusätzliches Feature von Calibre ist die RSS-Integration. Calibre kann RSS-Feeds beispielsweise von Nachrichtenseiten einlesen und nach vorgegebenen Routinen in ein eBook-Format speichern. Mit der Synchronisation zwischen Calibre und dem eReader erhält der Nutzer dann ein eBook mit den Texten, die über den RSS-Feed ausgeliefert wurden.

Nach der Installation von Calibre ist es möglich, bestimmte Erweiterungen für die Software kostenlos zu laden. Mit diesen Plug-ins können beispielsweise Dubletten automatisiert entfernt oder verschiedene eBooks inhaltlich miteinander verglichen werden.

Vorteile

  • Kostenlose Software
  • großer Funktionsumfang
  • Durch Plug-ins erweiterbar

Nachteile

  • Gewöhnungsbedürftige Nutzeroberfläche
  • Spezialfunktionen sind schwierig zu erlernen

Andere zu erwägende Programme

User Meinungen auf Calibre